Feste feiern

kreativ sein

Stadtteil entwickeln

Historisches erhalten

Kultur leben

Ideen sammeln

Ausblicke schaffen

Kommende Veranstaltungen

BoLaWe-Theater
Veranstaltung

BoLaWe-Theater

Schauspielbegeisterte Bürger:innen treffen sich zur gemeinsamen Inszenierung eines Theaterstücks. Es...

Erlebnisort Orgel: Orgel-Improvisationskurs
Veranstaltung

Erlebnisort Orgel: Orgel-Improvisationskurs

Wie funktioniert eigentlich das Musikmachen ohne Noten? An fünf Terminen...

Koffermarkt
Veranstaltung

Koffermarkt

Am Samstag, den 04. Juni 2022 zwischen 10:00 und 14:00...

Aktuelles

3-D-Druck Workshop

Der erste Makerspace zum Thema 3D-Druck fand am 9. und 10. Oktober im LutherLAB statt! Die Teilnehmenden erhielten sowohl  einen Einblick in die praktische als auch die theoretische Handhabung des 3D-Drucks. Sie lernten welche Programme es gibt und welche Modelle...

Der Fairteiler bleibt geöffnet…

Schon seit mehr als einem Jahr ist der „Fairteiler“ in Form von zwei Metallschränken rechts und links des Eingangs vom LutherLAB - der ehemaligen Luther-Kirche - platziert. Inzwischen ist er in Langendreer gut eingeführt und etabliert. Der „Fairteiler“ am LutherLAB...

Das große Kürbisschnitzen

Am 24.10.2020 fand das große Kürbisschnitzen mit Rosario Cameo im LutherLAB statt. Rosario schnitzt seit Jahren außergewöhnliche Bilder auf seine Kürbisse. Diese Kunst wollte er gerne mit Kindern und deren Eltern teilen. So luden er und das LutherLAB gemeinsam zum...

Öffnungszeiten

!! Ab 01. Februar 2022 !!

Dienstags 09-12 Uhr
Mittwochs 15-18 Uhr
Donnerstags 09-12 Uhr

Wo?

LutherLAB
– ehemalige Lutherkirche –
Alte Bahnhofstraße 166
44892 Bochum
info@lutherlab.de

Räume mieten im LutherLAB

Informationen unter
info@lutherlab.de oder
Tel.: 0157-31 77 4255

Für den Newsletter anmelden

 

Newsletter Beispiel

!!! Corona-Virus !!!

Haus

Die ehemalige Lutherkirche in Langendreer wurde 1905 errichtet. Das Gebäude wurde 2012 entwidmet, hat aber immer noch besondere, erhaltenswerte städtebauliche Qualitäten. Unsere Aktivitäten sollen insbesondere dazu dienen, das Gebäude instandzusetzen.

Menschen

Nach einer erfolgreichen Zwischennutzung im Herbst 2017 haben sich einige Langendreerer Bürgerinnen und weitere Umsetzungspartner aus dem Ruhrgebiet zum LutherLAB e.V. zusammengeschlossen, um gemeinsam neue Nutzungsmöglichkeiten für das Gebäude zu entwickeln.

Visionen

Wir wollen zukunftsfähige, nachhaltige Lösungen für das Gebäude entwickeln. Dafür beginnen wir mit der Nutzung des Gebäudes als Offener Raum für den Stadtteil und wollen gemeinsam herausfinden, ob etwa eine Offene Werkstatt, ein Café oder andere Nutzungen funktionieren.

Das Angebot des LutherLAB

Aus dem Stadtteil — für den Stadtteil

Bildung und Kultur

Größere Events

Wir möchten BürgerInnen aus dem Stadtteil den Raum kostengünstig zur Verfügung stellen, um selbstgemachte Veranstaltungen für den Stadtteil anzubieten. Das können z.B. Chorproben, Häkeltreffen oder Nähkurse sein.
Wir möchten mit Bildungsträgern und Institutionen kooperieren, die dauerhaft Bildungs- und Kulturangebote in der Kirche realisieren möchten. Das können Veranstaltungen von Schulen, Lesungsreihen, Ausstellungen, Workshops etc. sein.
Der Raum kann auch für größere Veranstaltungen gemietet werden. Bis zu 200 Personen dürfen in das Haus. Wir denken an Netzwerkveranstaltungen, Tagungen, Firmenklausuren, standesamtliche Hochzeiten — leider sind keine Geburtstage möglich.
  • Gefördert von:
    Logo: Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
  • Logo: Neustart Kultur
  • Logo: Deutscher Verband für Archäologie
  • Logo: Stadt Bochum