Siebdrucklabor – Offene Siebdruckwerkstatt im LutherLAB

Von September bis November 2019 bietet die Siebdruckwerkstatt im LutherLAB Langendreer einen Einführungsworkshop und vier offene Werkstatttage an.

Siebdruck ist leicht zu erlernen. Wir bieten eine Einführung in die Technik des Siebdrucks auf Papier oder Textil an und stellen einen Erprobungsraum für die Realisierung eigener Projekte zur Verfügung. Wir beschäftigen uns nicht nur mit der Drucktechnik sondern auch mit der konzeptionellen Gestaltung von Motiven. Künstlerische Experimente im Low-Tech-Verfahren sind ebenso möglich wie die Realisierung digital erstellter Motive.

In einem Workshop vermitteln wir zum Beginn die grundlegenden Techniken. Danach können an den Werkstatttagen unter Anleitung eigene Projekte umgesetzt werden. Ein Quereinstieg ist jederzeit möglich. Die Teilnahme ist kostenlos und eine Basisausstattung an Sieben, Farben und Papier ist vorhanden. Spenden dafür sind erwünscht. Kosten für besondere Materialien wie Sonderfarben, Spezialpapiere oder Filmbelichtungen müssen selbst getragen werden. Zur besseren Planung bitten wir um eine Anmeldung (sowohl für den Workshop als auch für die offenen Werkstatttage) unter: info@rm-grafikdesign.de

Einführungsworkshop

Freitag 20./Samstag 21. September

Am Freitag bauen wir von 15:00–17:00 Uhr Drucktische. Im Anschluss startet der Workshop von 17:00–19:30 Uhr & Samstag von 10:00–17:00 Uhr.

Offene Werkstatttage (jeweils 17:00–20:30 Uhr)

Freitag 18. Oktober

Freitag 25. Oktober

Freitag 08. November

Freitag 22. November

 

Das Siebdrucklabor wird gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen durch die LAG Soziokultureller Zentren NW

Wann und Wo?

21. September 2019
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

LutherLAB
Alte Bahnhofstraße 166
44892 Bochum


Anmelden?

Vorab-Buchungen über diese Webseite sind für diese Veranstaltung nicht nötig/möglich.

Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds