Wohnen in Versorgungsstrukturen nach dem Bielefelder Modell

Liebe Wohnprojektinteressierte,

wir haben lange darauf warten müssen, aber nun wollen wir endlich das ‚Bielefelder Modell‘ kennen lernen.
Alle wünschen wir uns wohnen und leben in unterstützenden Strukturen, mit Versorgung, Lebensqualität, Sozialkontakten im gewohnten Umfeld, im eigenen Zuhause. Ein Modell, das sich diesen Vorstellungen weitgehend nähert ist das sogenannte „Bielefelder Modell“.

In unserer Reihe “ Ich, Du + Wir – wollen anders wohnen“ lernen wir das Bielefelder Modell und seine wichtigsten Konzeptbausteine und Strukturen kennen. Es verbindet die Aspekte Wohnen, Versor­gung und soziales Leben im Quartier und beinhaltet eine vielfältige Palette an professionellen und ehrenamtlichen Dienstleistungs- und Betreuungsangeboten.

Datum: Mittwoch, 28. Oktober 2020
Zeit: 19.00 Uhr
Ort: LutherLAB, Alte Bahnhofstraße 166, 44892 Bochum-Langendreer
Referent: Prof. Dr. Hendrik Baumeister, Ev. Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe, Bochum

Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen.

Herzliche Grüße,

Ulrike Nefferdorf
für
LutherLAB

Es gelten die bekannten AHA-Sicherheits- und Hygienerichtlinien.

Wann und Wo?

28. Oktober 2020
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

LutherLAB
Alte Bahnhofstraße 166
44892 Bochum


Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds