OFFENER WORKSHOP ZUM THEMA MINIHÄUSER AUF URBANEN FLÄCHEN

Der Workshop ist der Beginn einer Serie von Treffen, um Minihaussiedlungen in Stadtbereichen unter verschiedenen Aspekten zu planen. Unter anderem werden die Aspekte Flächennutzung, Mehrgenerationen, barrierefreies Wohnen und verschiedene Methoden zur Teilautarkie (60%, 80% & 90%) beleuchtet.
Im ersten Schritt werden verschiedene Stellmöglichkeiten für 20 und 40 Personen ausgearbeitet. In einem abschließenden Résumé werden in einer Matrix die Vor- und Nachteile bewertet, sowie die Regelkonformität zu den aktuellen Richtlinien.

Teilnahme aller Interessierten ist erwünscht.

Veranstalter: Peter Amat Kreft

Wann und Wo?

7. August 2019
14:00 Uhr bis 17:30 Uhr

LutherLAB
Alte Bahnhofstraße 166
44892 Bochum


Anmelden?

Vorab-Buchungen über diese Webseite sind für diese Veranstaltung nicht nötig/möglich.

Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds