Hammer, Nagel, Kraft: Eichhörnchen-Futterautomat selber bauen

Wenn wir alle mit Hämmern an Eichhörnchen Futterautomaten bauen, wird es laut! Aber es ist gar nicht schwer und auch schon Kindergartenkinder können, mit der Hilfe eines Erwachsenen, teilnehmen.

Eichhörnchen faszinieren viele Menschen und gerade Kinder beobachten sie gerne. An einem Futterautomaten ist die Beobachtung besonders gut möglich und die Fütterung unterstützt die Tiere im Winter, wenn das Nahrungsangebot knapp wird.

Die gezielte Fütterung vom Eichhörnchen ist noch nicht weit verbreitet.

Am Freitag, den 05.11.2021 von 16 bis 17 Uhr, werden in der Bastelbude des LutherLAB Eichhörnchen-Futterautomaten gebaut. Außerdem erfahren die kleinen und großen Teilnehmenden im Workshop, wann, wo und womit Eichhörnchen gefüttert werden können.

 

Teilnahmebedingungen und Anmeldung

Eine Teilnahme ist ab etwa 5 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen möglich, da Zielgenauigkeit und Kraft beim Nageln benötigt werden. Die Materialgebühr pro Bausatz beträgt 5 €.

Die Anmeldung ist unter info@lutherlab.de oder 0157 31774255 erforderlich, da die Teilnehmendenzahl begrenzt ist.

Es gelten die 3G-Regeln.

Wann und Wo?

5. November 2021
16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

LutherLAB
Alte Bahnhofstraße 166
44892 Bochum


Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds