Aktionstag Experimentierraum und Eröffnung der Initiativen-Ausstellung


Poster des Aktionstages runterladen

Das LutherLAB öffnet am Samstag, 14.12., von 14.00 bis 18.00 Uhr seine Türen. Gemeinsam mit dem durch den Europäischen Sozialfonds und das Land NRW geförderten Projekt „Experimentierraum“ führt der Verein einen Aktionstag durch.

Die Veranstaltung beginnt mit der Eröffnung der Initiativen-Ausstellung, in der sich Initiativen und Vereine des Bochumer Ostens einer breiten Öffentlichkeit dauerhaft vorstellen. Bürger und Bürgerinnen haben hierdurch zukünftig die Gelegenheit, sich an zentraler Stelle einen Überblick über die verschiedensten Aktivitäten im Stadtteil zu verschaffen. Zahlreiche Vertreter dieser Gruppen werden anwesend sein und für persönliche Gespräche zur Verfügung stehen.

Anschließend folgt ein buntes Programm mit vielen Stationen. Es können gemeinsam Plätzchen gebacken werden. Für handwerklich begabte Menschen stehen Holz, Stoffe, und Papiere zum Basteln zur Verfügung. An einer weiteren Station werden unter Anleitung kleine elektronische „Haustiere“ zusammengelötet und es wird einen Informationsstand geben, an dem sich die Besucher über die Lebensmittelretter vor Ort, auf Neudeutsch Foodsharing, informieren können.

Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Die Weihnachtsbude im LutherLAB wird natürlich auch an diesem Tag geöffnet sein. Wie schon im vergangenen Jahr wird es an den beiden Wochenenden vor Weihnachten jeweils freitags, samstags und sonntags von 15.00 bis 18.00 Uhr Glühwein, Kinderpunsch und selbstgebackene Waffeln geben.

Wann und Wo?

14. Dezember 2019
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

LutherLAB
Alte Bahnhofstraße 166
44892 Bochum


Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds