25 Jahre Zapatistas und Solidarität

Informativer Kaffeekrank & Ausstellung mit dem Kaffeekollektiv „Aroma
Zapatista“

Am 01.01.1994 begann der Aufstand der Zapatistas im mexikanischen
Bundesstaat Chiapas, der eine weltweite Solidaritätsbewegung auslöste.
In der Wanderausstellung von ¡Alerta! Düsseldorf dokumentieren vier
mexikanische Fotografen ihren Kampf um Würde und Freiheit. Zur Eröffnung
berichtet Dorit Siemers vom Kaffeekollektiv Aroma Zapatista, wie mit
solidarischem Handel die Kaffee-Produzent*innen und die
Selbstorganisierung der Zapatist*innen unterstützt werden. Dazu gibts
Kaffee & Kuchen.
Die Ausstellung wird während der Veranstaltung im LutherLab gezeigt und
ist danach bis zum 16.6. im endstation.kino-Café im Bahnhof Langendreer
zu sehen.

Veranstaltet vom Bahnhof Langendreer in Kooperation mit dem LutherLAB,
gefördert von Engagement Global aus Mitteln des BMZ

Wann und Wo?

23. Mai 2019
17:00 Uhr bis 22:00 Uhr

LutherLAB
Alte Bahnhofstraße 166
44892 Bochum


Anmelden?

Vorab-Buchungen über diese Webseite sind für diese Veranstaltung nicht nötig/möglich.

Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds