Was und Wer?

An diesem Abend geht es in zwei Vorträgen um die Arbeitswelt von morgen: Welchen Veränderungen sind wir ausgesetzt und wie entwickelt sich Arbeit weiter?  // Die neue Arbeitswelt: von der Manufaktur des 18ten Jahrhunderts zur Urbanen Produktion des 21ten Jahrhunderts. Vortrag von Martin Lixenfeld (Unternehmensberatung).  // Kooperationsmöglichkeiten zwischen Handwerk- und Designunternehmen zur Verwendung von neuen digitalen Technologien in der Produktion. Vortrag von Maria Rabadjieva (Institut Arbeit und Technik - Projekt DigiMat).

Wann und Wo?

21. September 2017
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

LutherLAB
Alte Bahnhofstraße 166
44892 Bochum

Anmelden?

Vorab-Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht nötig.