Was und Wer?

Aus Malz, Hopfen, Hefe und Wasser wird Bier. Das ist Allgemeinwissen. Wie das genau passiert, lernen wir in diesem Workshop. Learning by doing ist dafür die beste Methode. Wir brauen unser eigenes Bier und lernen dabei u.a., wie man richtig abmaischt, was eine Läuterruhe ist und wieso ein Whirlpool bei dem Ganzen zum Einsatz kommt. Mit viel Geduld und stetigem Rühren haben wir am Ende des Tages ein gärfähiges Gebräu, das zu einem schön hopfigen Pale Ale reifen kann. Wir gehen den ganzen Weg vom Zusammenschütten der Zutaten bis zum Plöppen der ersten fertigen Flasche. Am Ende steht fest: Selbstgebraut schmeckt’s am besten. Till Jonas Weiß-Worm

Wann und Wo?

17. September 2017
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

LutherLAB
Alte Bahnhofstraße 166
44892 Bochum

Anmelden?

Buchungen sind für diese Veranstaltung leider nicht mehr möglich.