Feste feiern

kreativ sein

Stadtteil entwickeln

Historisches erhalten

Kultur leben

Ideen sammeln

Ausblicke schaffen

Rockstorys & Popgeschichten

Rockstorys & Popgeschichten

Samstag, 11. Mai 2024 18:30 Uhr. Der Bochumer Autor Ulli Engelbrecht erinnert an Lebensgefühle und Musik der 1970er- und 1980er-Jahre. Liebesnöte,...

mehr lesen

Kommende Veranstaltungen

Gartenaktionstag
Veranstaltung

Gartenaktionstag

Herzliche Einladung zum Gartentag mit der LutherLAB-Gartengruppe – LutGar. Wir...

Kinderkleider-Tauschbörse mit Elterncafé
Veranstaltung

Kinderkleider-Tauschbörse mit Elterncafé

Gebrauchte Kinderkleidung mitbringen und eintauschen. Austauschplattform für Eltern. Ab sofort...

SpieLABend
Veranstaltung

SpieLABend

Neue Spiele kennenlernen, Spiele erklärt bekommen, Mitspieler*innen finden. Ab März...

Kinderkleider-Tauschbörse mit Elterncafé
Veranstaltung

Kinderkleider-Tauschbörse mit Elterncafé

Gebrauchte Kinderkleidung mitbringen und eintauschen. Austauschplattform für Eltern. Ab sofort...

SpieLABend
Veranstaltung

SpieLABend

Neue Spiele kennenlernen, Spiele erklärt bekommen, Mitspieler*innen finden. Ab März...

SpieLABend
Veranstaltung

SpieLABend

Neue Spiele kennenlernen, Spiele erklärt bekommen, Mitspieler*innen finden. Ab März...

Dienstags
von 9:00 bis 11:00

Kinderkleidertauschbörse mit Elterncafé

Saatgutbank geöffnet
Saatgut oder Samen von alten Sorten tauschen

 

Wo?

LutherLAB
– ehemalige Lutherkirche –
Alte Bahnhofstraße 166
44892 Bochum
info@lutherlab.de

Räume mieten im LutherLAB

Informationen unter
info@lutherlab.de oder
Tel.: 0157-31 77 4255

Für den Newsletter anmelden

Newsletter Beispiel

Aktuelles

Gartengruppe öffnet Saatgutbank

Gartengruppe öffnet Saatgutbank

Am Samstag, den 11.3.2023 zwischen 11 bis 15 Uhr macht die Gartengruppe des LutherLAB die Saatgutbank wieder zugänglich. Wer Saatgut oder Samen von alten Sorten tauschen oder auch nur etwas für die neue Gartensaison mitnehmen möchte, ist herzlich willkommen....

mehr lesen
7. Bücherbörse in Langendreer

7. Bücherbörse in Langendreer

Privatpersonen und Initiativen können im LutherLAB am Sonntag, den 12. Februar, ihre Bücher kaufen und verkaufen. Interessierte können sich ab sofort bis zum 06.02.2023 unter buecherboerse@langendreer-hats.de oder unter Tel.: 0234 260079 anmelden. Die Vereine...

mehr lesen
Ein Blick zurück, ein Blick nach vorn…

Ein Blick zurück, ein Blick nach vorn…

Hinter uns liegt ein ereignisreiches Jahr. Klimakrise, Fluchtbewegungen und Krieg gefährden den Zusammenhalt und die Solidarität zwischen den Menschen in unserer Gesellschaft. Manchmal reichen die Konflikte sogar bis hinein in unsere Familie oder unseren...

mehr lesen

Haus

Die ehemalige Lutherkirche in Langendreer wurde 1905 errichtet. Das Gebäude wurde 2012 entwidmet, hat aber immer noch besondere, erhaltenswerte städtebauliche Qualitäten. Unsere Aktivitäten sollen insbesondere dazu dienen, das Gebäude instandzusetzen.

Menschen

Nach einer erfolgreichen Zwischennutzung im Herbst 2017 haben sich einige Langendreerer Bürgerinnen und weitere Umsetzungspartner aus dem Ruhrgebiet zum LutherLAB e.V. zusammengeschlossen, um gemeinsam neue Nutzungsmöglichkeiten für das Gebäude zu entwickeln.

Visionen

Wir wollen zukunftsfähige, nachhaltige Lösungen für das Gebäude entwickeln. Dafür beginnen wir mit der Nutzung des Gebäudes als Offener Raum für den Stadtteil und wollen gemeinsam herausfinden, ob etwa eine Offene Werkstatt, ein Café oder andere Nutzungen funktionieren.

Das Angebot des LutherLAB

Aus dem Stadtteil — für den Stadtteil

Bildung und Kultur

Größere Events

Wir möchten BürgerInnen aus dem Stadtteil den Raum kostengünstig zur Verfügung stellen, um selbstgemachte Veranstaltungen für den Stadtteil anzubieten. Das können z.B. Chorproben, Häkeltreffen oder Nähkurse sein.
Wir möchten mit Bildungsträgern und Institutionen kooperieren, die dauerhaft Bildungs- und Kulturangebote in der Kirche realisieren möchten. Das können Veranstaltungen von Schulen, Lesungsreihen, Ausstellungen, Workshops etc. sein.
Der Raum kann auch für größere Veranstaltungen gemietet werden. Bis zu 200 Personen dürfen in das Haus. Wir denken an Netzwerkveranstaltungen, Tagungen, Firmenklausuren, standesamtliche Hochzeiten — leider sind keine Geburtstage möglich.
  • Gefördert von:
    Logo: Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
  • Logo: Neustart Kultur
  • Logo: Deutscher Verband für Archäologie
  • Logo: Stadt Bochum