Am 28. und 29.05. fand vor dem LutherLAB ein kontaktloser Pflanzentausch statt. Auf einer langen Tischreihe standen übersichtlich sortiert Pflanzen und Samen.
Es gab ein vielfältiges, wechselndes Angebot von essbaren Pflanzen über insektenfreundliche Stauden bis hin zu Zimmerpflanzen und Samen. Die Menschen brachten Pflanzen und Samen vorbei und nahmen andere wieder mit. Natürlich konnte auch ohne selbst mitgebrachte Pflanzen teilgenommen werden. Auch dieses Angebot wurde gerne angenommen. So fand ein reger Austausch statt.
Die Aktion wurde in Kooperation von den NaturFreunden Bochum Ortsgruppe Langendreer und der Urban Gardening Gruppe Langendreer, der GartenAG des LutherLAB sowie des Projekts “Experimentierraum für Kinder, Jugendliche und Familien”, unterstützt mit finanziellen Mittel des Europäischen Sozialfonds und dem Land NRW, durchgeführt.
Die nächste Pflanzentauschbörse ist für den 04.09.2021 geplant.

Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds