„Wenn du sprichst, wiederholst du nur, was du eh schon weißt; wenn du aber zuhörst, kannst du unter Umständen etwas Neues lernen.“ – Dalai Lama

WICHTIG: Dieses Angebot pausiert vorerst. Das Interesse von Sebastian und Hannah zu ruhigen Austauschräumen einzuladen, in denen Menschen sich mit dem zeigen können, was sie gerade bewegt, besteht nach wie vor. Da die bisherige Resonanz aber nicht so groß war, haben sich beide entschlossen inne zu halten, um dann zu gegebener Zeit erneut und vielleicht passender einzuladen. Bei einem Austauschbedarf meldet euch gerne unter begegnung@lutherlab.de.

Online-Begegnungsraum an jedem Mittwoch um 19:00 Uhr…

In turbulenten Zeiten zeigt sich einmal mehr, wie sehr wir einen Austausch mit anderen Menschen brauchen. Um das Angebot des LutherLAB trotz Quarantäne weiter aufrechtzuerhalten, laden wir zu einem Online Begegnungsraum ein. Wir möchten hier eine Atmosphäre schaffen, in der wir uns alle mitteilen können und dürfen. Die Themen sind hierbei völlig offen und orientieren sich an den Bedürfnissen der Teilnehmer. Es wird dazu gewisse Regeln geben, welche Vertraulichkeit und Sicherheit schaffen. Das Format wird zunächst von Hannah moderiert und darf und wird sich weiterentwickeln. Alle Menschen, die Lust haben, einander in einer etwas langsameren Weise zuzuhören und mitzuteilen, sind herzlich willkommen. Wir bitten um Pünktlichkeit, um die Ruhe der Teilnehmer nicht zu stören und ihr solltet dazu 60 bis 90 Minuten Zeit mitbringen.

Die technischen Voraussetzungen…

Die Begenungen werden jeweils über die Plattform „Zoom“ laufen. Ihr könnt (natürlich völlig kostenlos) per Smartphone App oder am Computer teilnehmen, wenn ihr dort eine WebCam und ein Mikrofon habt. Falls ihr nicht wisst, wie das geht, oder ob euer Computer und SmartPhone das kann, meldet euch am besten einfach mit dem „Telegram“-Messenger im LutherLAB-Chat oder direkt per Mail an begegnung@lutherlab.de. Dann werden Hannah oder auch Sebastian euch gerne helfen.

Der Online Begegnungsraum findet hier statt: https://zoom.us/j/313833349

Hannah gilt unser Dank für dieses Angebot, das uns vielleicht etwas Licht in diese dunklen Zeiten bringt. Probiert es einfach mal aus.

Für uns alle gilt weiterhin, dort wo es irgendwie möglich ist: BLEIBT BITTE ZUHAUSE!

Immer noch ist die Solidarität aller gefragt.

Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds