Schon seit mehr als einem Jahr ist der „Fairteiler“ in Form von zwei Metallschränken rechts und links des Eingangs vom LutherLAB – der ehemaligen Luther-Kirche – platziert. Inzwischen ist er in Langendreer gut eingeführt und etabliert.

Der „Fairteiler“ am LutherLAB bleibt auch während des Lockdowns und über die Feiertage zugänglich und wird regelmäßig aus Spenden aufgefüllt. Dabei werden die Regeln der jeweils aktuellen Corona-Schutzverordnung strikt eingehalten, d.h. also auf jeden Fall Abstand halten, Hygiene-Maßnahmen beachten, Alltagsmaske tragen. Mehr als zwei Personen dürfen sich nicht gleichzeitig vor den beiden Schränken aufhalten.

Der „Fairteiler“ ist ein Umschlagplatz für Lebensmittel, zu dem man Lebensmittel bringen und von dort gratis mitnehmen darf. Er ist aber nicht für kühlpflichtige Lebensmittel und Backwaren geeignet. Bitte beachtet das.

Unser Dank geht an das Team von Foodsharing Bochum, das diesen „Fairteiler“ auch in diesen Zeiten weiter bewirtschaftet. Weitere Infos und weitere Standorte unter… www.foodsharing.de

Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds