Jeden Donnerstag werden nun ab 19 Uhr in geselliger Runde leckere Brotaufstriche im LutherLAB hergestellt. Anschließend werden diese in geselliger Runde auf selbstgebackenem Brot ausgiebig getestet. Jeder ist willkommen mitzumachen, mitzuessen oder uns auch einfach nur Gesellschaft zu leisten. Der Aufstrich wird anschließend verteilt und versorgt einen die ganze Woche über mit einem Vorrat. Die Kosten werden transparent gemacht und um eine angemessene Spende gebeten.

Sie haben auch eine Idee, etwas im LutherLAB umzusetzen? Dann kommen Sie doch beim nächsten offenen Plenum am 11. Februar um 20 Uhr vorbei!