Seite auswählen

Nach drei Arbeitseinsätzen ist heute nun der Rest unserer Säuberungsaktion entsorgt worden. Es war spannend zu sehen, was sich in den alten Gemäuern noch so verbarg. Vom Rollstuhl, über nicht mehr funktionsfähige Staubsauger und Glühbirnen zu einer Klobrille aus Holz. Ein paar Gegenstände haben noch ein neues Zuhause finden können. Ein großes Dankeschön gilt der Wirtschaftsentwicklung Bochum und Frank-Dagobert Müller, die uns mit ihren Fahrzeugen zum Abtransport unterstützten.